Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen (GTC) für Taxiunternehmen Samet Dölek

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden als "AGB" bezeichnet) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Taxiunternehmen Samet Dölek (im Folgenden als "wir", "uns" oder "das Unternehmen" bezeichnet) und unseren Fahrgästen (im Folgenden als "Sie" oder "der Kunde" bezeichnet). Die AGB gelten für alle Taxi- und Transferservices, die vom Taxiunternehmen Samet Dölek erbracht werden. Abweichende Geschäftsbedingungen gelten nicht, es sei denn, sie werden von uns ausdrücklich schriftlich akzeptiert. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn dieser von uns schriftlich bestätigt wird.

Leistungsumfang

Unsere Angebote sind freibleibend und basieren auf unserer schriftlichen Auftragsbestätigung. Mündliche oder telefonische Nebenabreden gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch uns. Die Beförderung erfolgt gemäß den österreichischen Straßenverkehrsvorschriften und dem Personenbeförderungsgesetz. Fahrgäste sind verpflichtet, den Weisungen von uns oder des Chauffeurs zu folgen. Im Falle eines Fehlverhaltens der Fahrgäste oder bei Gefährdung der Straßenverkehrssicherheit durch Beeinträchtigung des Chauffeurs behalten wir uns das Recht vor, die Beförderung zu verweigern. In diesem Fall wird der volle Fahrpreis, einschließlich Fixpreis oder Kilometerpreis sowie aller Neben- und Sonderleistungen, berechnet.

Abholung am Flughafen (Flughafentransfer)

Änderungen der vereinbarten Abholzeit sind unverzüglich an das Taxiunternehmen Samet Dölek mitzuteilen, um eventuelle Schäden zu vermeiden. Unser Chauffeur steht zu der vereinbarten Abholzeit am Flughafen-Meetingpoint oder einem zuvor schriftlich vereinbarten Treffpunkt mit Namensschild oder Firmenlogo bereit. Die Wartezeit beträgt bis zu 60 Minuten ohne gesonderte Berechnung. Nach Ablauf der 60-minütigen Wartezeit ohne Kontakt zum Fahrgast oder Kunden wird der Auftrag als erfüllt betrachtet, und der volle Fahrpreis wird fällig. Weitere gewünschte Wartezeiten werden gemäß unserer gültigen Preisliste berechnet.

Preise

Unsere Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Die Preise gelten gemäß unserer am Tag der Buchungsbestätigung gültigen Preisliste. Nicht aufgeführte Pauschalpreise können nur schriftlich vereinbart werden und gelten nur für das vereinbarte Fahrtdatum und die vereinbarte Mietzeit. Über die vereinbarte Mietzeit und Entfernungen hinausgehende Zeiten und Entfernungen werden gemäß unserer gültigen Preisliste berechnet. Zusätzliche Kosten aufgrund von Verzögerungen, die nicht auf Verschulden des Taxiunternehmens Samet Dölek oder des Chauffeurs zurückzuführen sind, gehen zu Lasten des Kunden. Der Fahrpreis beinhaltet die Personenbeförderung mit normalem Gepäck; die Mitnahme sperriger Güter bedarf einer gesonderten Vereinbarung.

Zahlungsbestimmungen

Zahlungen können entweder in Bar oder Kreditzahlung in Euro beim Chauffeur nach dem Transfer oder vor Fahrtantritt per Onlineüberweisung erfolgen. Restzahlungen sind spätestens beim Chauffeur fällig. Die Rechtzeitigkeit der Zahlung hängt von der erfolgreichen Transaktion der Kreditkartenabbuchung des Taxiunternehmens Samet Dölek ab. Zahlungen werden zur Begleichung der ältesten Forderungen verwendet. Im Falle eines Zahlungsverzugs berechnet das Taxiunternehmen Samet Dölek - vorbehaltlich weiterer Verzugsgebühren - Zinsen in Höhe von 4 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz. Für die zweite und jede weitere Mahnung werden € 10,– Mahngebühr berechnet.

Bei Nichterfüllung der Zahlungsverpflichtungen behalten wir uns vor, zivilrechtliche Maßnahmen einzuleiten.

Stornierungen und Rücktritt

Stornierungen sind schriftlich (per E-Mail) vorzunehmen. Die Rechtzeitigkeit schriftlicher Stornierungen hängt vom Eingang bei AlpExpress ab. Stornierungen bis einschließlich 24 Stunden vor dem vertraglich bestimmten Antritt der Fahrt sind kostenfrei. Bei Stornierungen berechnet AlpExpress einen Anteil am Fahrtgrundpreis als Stornogebühr gemäß folgender Staffel:

  • 50 % bei Stornierungen bis 12 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Leistungserfüllung.
  • 75 % bei Stornierungen bis 3 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Leistungserfüllung.
  • 100 % bei späteren Stornierungen und bei Nichtantritt der Fahrt.

Aufwendungen, die bereits angefallen sind, werden unabhängig von der Rechtzeitigkeit der Stornierung berechnet. Dem Kunden bleibt es ausdrücklich gestattet, nachzuweisen, dass AlpExpress kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. AlpExpress behält sich das Recht vor, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, wenn der Kunde die Zahlungen einstellt, in Insolvenz gerät, missbräuchliche Inanspruchnahme der Dienstleistungen vorliegt oder andere schwerwiegende Gründe eine Ausführung des Vertrags seitens AlpExpress unzumutbar machen. In solchen Fällen wird eine bereits geleistete Zahlung anteilig nach dem Stand der erbrachten Leistungen zurückerstattet, es sei denn, ein bereits eingetretener Schaden übersteigt die geleistete Zahlung.

Im Falle einer ordnungsgemäßen Stornierung wird dem Kunden der vollständige Betrag auf das ursprünglich verwendete Zahlungsmittel zurückerstattet.

Haftung

Das Unternehmen haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns. Eine Haftung für Schäden, die nicht am Beförderungsgegenstand selbst entstanden sind, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit begrenzt. Das Taxiunternehmen ist nicht verantwortlich für die Verspätungen, die auf höhere Gewalt, Verkehrsbehinderungen, unvorhersehbare Straßensperrungen, extreme Wetterbedingungen und andere Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, zurückzuführen sind.

Für Gepäckverlust oder -beschädigung haftet wir nur bis zu einem Betrag von maximal 500 Euro, es sei denn, der Schaden wurde vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht. Der Kunde ist verpflichtet, dem Unternehmen unverzüglich über Schäden zu informieren und diese bei der Übergabe des Gepäcks zu reklamieren.

Datenschutz

Die persönlichen Daten des Kunden werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Vertragsabwicklung notwendig ist oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine wirksame und durchführbare Regelung, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt.

Stand: 09.11.2023

Taxiunternehmen Samet Dölek
Jahnstraße 3 A-6020 Innsbruck
+43 660 7 077 077
office@alpexpress.at
https://alpexpress.at